• Français
  • Allgemein

    3 Tipps für ein Leben ohne lästiges bügeln

    Es ist meine und ziemlich sicher auch deine ganz persönliche, fast schon unendliche Geschichte. Du planst den Kauf einer neuen Bluse und stehst sofort im Kampf mit dir selbst: Kaufe ich eine, muss ich sie bügeln. Kaufe ich keine, bin ich sozusagen „unglücklich mit der Gesamtsituation“. Schliesslich hat man sich guten Mutes für den Kauf entschieden und steht dann unmotiviert am Bügelbrett.

    So! Fertig, aus, Schluss damit! Mit diesen drei Tipps kannst du das Bügeleisen in deinen Schrank verstauen und dem guten Ding eine „Gute Nacht“ wünschen:

    • Die Bluse noch leicht nass auf einem Bügel in die Dusche hängen. Ca. 15 Minuten heiss duschen (das tun wir ja gerne) und voila! Knitterfrei und quasi „gesteamed“. Wichtig dabei: Türe vom Badezimmer schliessen damit kein Dampf entweicht. Denn dieser vollbringt das Wunder.
    • Ich hänge die Bluse direkt nach dem Waschen auf einen Kleiderbügel zum Trocknen auf. Das wirkt nicht ganz so effektiv wie die Dusch-Variante aber die kleinen Falten bügeln sich durch das Tragen quasi wie von selbst weg. Seid nicht zu streng mit euch!
    • Ich springe über meinen Schatten und kaufe anstelle einer Bluse ein Oberteil ohne Bügel-Anspruch.

    Und wenn gar nichts hilft, weckt ihr das schlafende Bügeleisen sanft, stellt das Bügelbrett vor euren TV (ich empfehle „Catfish TV“ auf MTV) und beisst auf die Zähne.

     

    You Might Also Like

    No Comments

    Leave a Reply